Elterntraining Aufmerksamkeit

Wir bieten zusätzlich zu den Gruppen- und Einzeltherapien auch Training für die Eltern oder Erziehungsberechtigten an. Um einen grösstmöglichen Wirkungsgrad der Therapie zu erlangen, ist die Zusammenarbeit mit den Eltern unabdingbar. Eltern von Kindern und Jugendlichen mit einem Aufmerksamkeitsdefizit fühlen sich oft alleine, nicht verstanden und befinden sich in einer Negativspirale.


Im Elterntraining steht vor allem der Austausch zwischen den Eltern im Vordergrund. Es werden gezielt die persönlichen Anliegen besprochen und dazu gemeinsam, alternative Strategien, Lösungen sowie Tipps und Tricks zu den Situationen gesucht.

Das Training wird von zwei Therapeutinnen angeleitet. Jedes Training enthält einen theoretischen Input zu den Themen Störungsbild, Situationsanalyse, Kommunikation und Familiendynamik sowie Einsatz von Verstärkern (Tokensysteme). 

Gerne dürfen sich auch Eltern teilnehmen, deren Kind oder Jugendlicher nicht bei uns in Therapie ist.

Elterntraining Sozialkompetenz

Wir bieten zusätzlich zu den Gruppen- und Einzeltherapien auch Training für die Eltern oder Erziehungsberechtigten an. Um einen grösstmöglichen Wirkungsgrad der Therapie zu erlangen, ist die Zusammenarbeit mit den Eltern unabdingbar. Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Schwierigkeiten in der sozialen Kompetenz fühlen sich häufig ratlos und können ihrem Kind schwer helfen die alten Verhaltensformen abzulegen.


Im Elterntraining steht vor allem der Austausch zwischen den Eltern im Vordergrund. Es werden gezielt die persönlichen Anliegen besprochen und dazu gemeinsam. alternative Strategien, Lösungen und Tipps und Tricks zu den Situationen gesucht.

Das Training wird von zwei Therapeutinnen angeleitet. Jedes Training enthält einen theoretischen Input zu den Themen Lob und Ressourcen fördern, Regeln einhalten, Selbstregulation, Rituale und Familienstruktur sowie Strategien zur Konfliktbewältigung.

Gerne dürfen sich auch Eltern teilnehmen, deren Kind oder Jugendlicher nicht bei uns in Therapie ist.

Elterntraining Autismus

Die individuellen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Autismusspektrum sind so unterschiedlich, dass die Therapeutin das Elterntraining zunächst im Einzelsetting durchführt.

Bei Bedarf kann zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Gruppe für die Eltern zustande kommen. Die Inhalte und Themen werden nach den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern zusammengestellt.

Die individuellen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Autismusspektrum sind so unterschiedlich, dass die Therapeutin das Elterntraining zunächst im Einzelsetting durchführt.

Bei Bedarf kann zu einem späteren Zeitpunkt auch eine Gruppe für die Eltern zustande kommen. Die Inhalte und Themen werden nach den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern zusammengestellt.

Informationsabend Medikation und Alternativen

Medikament JA oder NEIN? Diese Frage beschäftigt viele Eltern welche ein Kind mit einem Aufmerksamkeitsdefizit haben. Unser Informationsabend richtet sich an alle Eltern, auch an die, bei welchen das Kind auch schon Medikamente nimmt. Der Abend soll als Austausch von Erfahrungen dienen.

Zusätzlich werdenden den Eltern aus therapeutischer Sichtweise die Vor- und Nachteile einer Medikation veranschaulicht und Alternativen aufgezeigt.

Gerne dürfen sich auch Eltern teilnehmen, deren Kind oder Jugendlicher nicht bei uns in Therapie ist.