Psychiatrie

Fragen Sie sich gerade, weshalb es nicht so rund läuft, das Leben so beschwerlich ist, sich alles im Kreise dreht? Möchten Sie gerne in die Tiefe gehen und mit unserer Hilfe herausfinden, weshalb es gerade nicht so läuft, wie Sie sich das erhoffen? Unser Anliegen ist es, Sie zu begleiten und ungünstige Denkmuster und Verhaltensweisen aufzulösen und unbeschwerter durch den Tag zu gehen ohne Angst und Sorgen. Seelische Beschwerden erworben durch Erkrankungen, Unfall oder Trauma, können den Betroffenen stark im Alltag beeinträchtigen. Die Auswirkungen sind vielfältig und individuell. Diese können von sozialem Rückzug, Reizüberflutung, Ängsten bis hin zu Denkstörungen reichen. 

Wir können Ihnen helfen neue Denkansätze und Perspektiven zu finden und Vertrauen in sich selbst zu gewinnen.
 

Mit unserer Unterstützung fassen Sie wieder Fuss und es gelingt Ihnen Sachen in Angriff zu nehmen. Welchen Weg wir gemeinsam einschlagen, ist sehr individuell und auf Sie angepasst.  Voraussetzung ist, dass Sie sich auf das „Neue“ einlassen und sich dadurch auch von „Altem“ lösen können. 

Wir bieten Ihnen Therapie in der Praxis, per Telefon, Teletherapie via Zoom, sowie bei Ihnen zu Hause an. Bei Bedarf begleiten wir Sie auch gerne zu einem Amt.

Ergotherapie im psychiatrischen Fachbereich kann unter Anderem verordnet werden bei:

St Gallen:

  • Praxis oder Teletherapie
  • Domizil

Zürich:

  • Praxis oder Teletherapie
  • Domizil 

Mögliche Schwerpunkte der Ergotherapie

  • Coaching beim Erledigen von Alltagsaufgaben (Selbst- und Arbeitsorganisation)
    Planung und Umsetzung einer Tages- und Wochenstruktur
  • Haushalt- und Aufräumhilfe, Entwicklung von Organisations- und Ordnungsstrategien
  • Unterstützung zur Freizeit- und Alltagsgestaltung und -Strukturierung
  • Finanz- und Zeitmanagement
  • Begleitung zu wichtigen Terminen (Ausbildungsstätte, Ämter….)
  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit
  • Coaching und Therapie bei Erledigungsblockaden
  • Förderung von sozialen Fertigkeiten
  • Unterstützende Gesprächsführung
  • Alltagsnahes Gedächtnistraining
  • Erkennen von Stärken und Schwächen
  • Stärkung des Selbstwertes
  • Gewinn an Selbstsicherheit durch Erfolg

1. Domizilbehandlung

Die Unterstützung „ Hilfe zur Selbsthilfe“ ist alltagsnah und findet zu Hause statt.

2. Einzeltherapie in der Praxis

Gespräche, Beratungen, Coachings und Trainings werden in der Praxis in St. Gallen oder in Zürich durchgeführt.

 

Ergotherapie wird von ihrem Hausarzt, Neurologen, Psychiater oder Facharzt verordnet und von der Krankenkasse, Unfall- und Militärversicherung sowie der Invalidenversicherung übernommen.